Tus Ahrbach

News

"


Samstag, 11.01.2014, Mons-Tabor-Cup


Leider konnten die Damen die Finalrunde beim 15. Mons-Tabor-Cup in Montabaur nicht erreichen. Die Mannschaft musste sich bis auf ein Unentschieden gegen den SV Willmenrod, allen Mannschaften geschlagen geben.



Donnerstag, 09.05.2013

Mit einem Sieg wurden Trainer Klaus Pörtner, Andrea Bechthold und Nicole Eidt verabschiedet.
Nach einem tollen Kampfspiel haben sich die Damen trotz des Abstiegs aus der Regionalliga aus der Klasse verabschiedet.
Der SV Marnheim wurde zum Abschluss mit 2:1 besiegt, Anna Noll erzielte beide Tore zum Sieg.
Endlich konnte sich die Mannschaft einmal für ihr Leistung belohnen, jetzt kann man nur hoffen, dass sie diesen Schwung mit in die kommende Rheinlandligasaison nehmen können, um dort einen Neuanfang zu schaffen.

Samstag, 04.05.2013

Nach dem 1:1 vom vergangenen Mittwoch gg. Göckligen steht fest, dass der Tus Ahrbach aus der Regionalliga wieder absteigen muss.
Schade, dass so wenige Fans noch an die Mannschaft geglaubt haben, denn Zuschauer verirren sich kaum noch auf den Sportplatz nach Ruppach zu den Spielen der Damen.
Am morgigen Sonntag steht nun das letzte Spiel in dieser Saison gg Marnheim an. Gleichzeitig wird dies auch das Abschiedsspiel für den Trainer Klaus Pörtner sein, dieser verlässt den Tus Ahrbach zum Saisonende.
Vielleicht erhalten die Damen in ihrem letzten Regionalligaspiel ja noch einmal von Freunden und Fans des Vereins die Unterstützung die ihnen zusteht. Nicole Eidt und Andrea Bechthold werden am Sonntag gleichzeitig ihrer Karriere im Frauenfußball beenden.

Dienstag, 30.04.2013

Nach der erneuten und bitteren Niederlage in Issel (0:5) steht nun das Spiel der beiden Kellerkinder an. Am 1. Mai um 16h spielen die Damen gg. Göcklingen. Die letzte Chance, doch noch den letzten Tabellenplatz abzugeben, aber vor allem die Hinspielniederlage in Göcklingen, dürfte für jede Spielerin motivation genug sein, noch einmal alles zu geben.


Samstag, 27.04.2013

Die 1. Damenmannschaft muss auswärts beim Topteam in Issel antreten.
Angesichts der Lage der Mannschaft und der personellen Ausfälle wird dies für die Damen eine schwere Aufgabe.
Trotzdem hoffen alle Verantwortlichen, dass sich die Spielerinnen mit erhobenem Haupt aus der Liga verabschieden werden.

Montag 23.04.2013

0:3, trotzdem gut gespielt und alles gegeben.
Das glaubt kein Mensch aber die Damen hatten mehr verdient gg den Spitzenreiter der Liga aus Wörrstadt.
Bis zur letzten Minute haben die Damen gerackert, wurden jedoch nicht belohnt.
Am kommenden Sonntag geht es nach Issel und dort wird es bestimmt nicht leichter, wollten die Isseler doch dieses Jahr unbedingt in die Bundesliga.
Die Damen werden alles geben um sich mit erhobenem Haupt aus der Regionalliga verabschieden zu können.

Montag, 08.04.2013

Die 1. Damenmannschaft verliert das erste Regionalligaspiel 2013 unglücklich in Ruppach mit 1:2 gg. Furpach.
Größte Chancen wurden vergeben und zumindest einen Punkt hatten die Damen verdient.
Anna Noll sorgte mit ihrem Treffer für den zwischenzeitlichen Ausgleich.

Am kommenden Wochenende spielen die Damen in Saarwellingen, 21.4., 13:15h. Abfahrt vom Bus ist um 09:00h.


Samstag, 23.03.2013

Das Heimspiel der 1. Damenmannschaft am 24.3. fällt witterungsbedingt aus.

Die 2. Mannschaft spielt am 24.3. um 17h in Rheinbreitbach.

Mittwoch, 20.03.2013

Das Rheinlandpokalviertelfinale gg. Bad Neuenahr II, findet am 3.4. um 20h in Ruppach statt.

Am kommenden Wochenende spielt die 1. Damenmannschaft um 14h in Ruppach gg. Göcklingen.

Freitag, 15.03.2013

Am Wochenende die Meisterschaftsspiele fallen aus und werden auf den 28.4. verlegt. Der Spieltag vom 28.4, findet am 5.5 statt.

Freitag, 12.03.2013

Das Rheinlandpokalviertelfinale wurde durch den Fußballverband auf Donnerstag, den 21.3., 19.30h in Ruppach verlegt.

Dienstag, 17.02.2013

Die 1. Damenmannschaft belegte einen hervorragenden 2. Platz bei der Hallenrheinlandmeisterschaft in Sinzig.
Nach den Spielen in der Vorrunde gegen Bitburg, Boppard und Altendiez II, setzten sich die Damen im Viertelfinale gegen Altendiez I durch und erreichten als einziges Westerwälder Team das Halbfinale.
Als da auch noch ein Sieg gegen Trier/Ehrang gelang, stand man eigentlich unerwartet im Endspiel gegen den Topfavoriten und Erstplatzierten der Regionalliga Südwest Tus Issel.
Issel hatte den kompletten Kader an Bord und die Ahrbacher Damen waren enrom ersatzgeschwächt und durch Krankheiten gebeutelt. 
Dies soll aber nicht als Entschuldigung für die durchaus zu hohe Niederlage von 0:7 im Finale dienen.
Issel war über den gesamten Tag in allen Spielen die dominierende Mannschaft und gewann vollkommen verdient mit einer tollen Leistung gegen am Ende überforderte und ausgelaugte Ahrbacher Damen .
Es bleibt für die Ahrbacherinnen aber der verdiente 2. Platz in einem Top Turnier des Fußballverbandes Rheinland.

Donnerstag, 14.02.2013

Am Sonntag, 17.02.2013, nimmt die 1. Mannschaft an der Hallenrheinlandmeisterschaft in 53489 Sinzig, Jahnstr. teil.

Spielbeginn ist um 12:30h

Dienstag, 12.02.2013

Wie auch in der Vergangenheit schon oft, nahmen auch in 2013, die Damen am Faschingsumzug in der Nachbargemeinde Meudt teil.

 


 

 
weitere Fotos in der Fotogalerie!


Dienstag, 29.01.2013

Die Damen der 2. Mannschaft sind bei der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft in der Vorrunde ausgeschieden und konnten sich so leider nicht für die Hallenrheinlandmeisterschaft am 17.2.13 qualifizieren. Die 1. Mannschaft ist als Regionalligist automatisch für die Endrunde in Sinzig-Westum qualifiziert.

Dienstag, 22.01.2013

Die 1. Damenmannschaft belegt beim Turnier des 1.FFC Runkel hinter dem Regionalligisten undf früheren Deutschen Meister Sportfreunde Siegen den 2. Platz.  In einem packenden Finale verloren die Damen mit 1:2 Toren.
Beim Hallenturnier des VFR 07 Limburg, belegte die 2. Damenmannschaft nach einer Finalniederlage gegen Bornheim ebenfalls des 2. Platz.
 

Mittwoch, 16.01.2013

Das Viertelfinale im Rheinlandpokal ist terminiert:

TuS Ahrbach I gg. Zweitligisten SC 07 Bad Neuenahr II am Samstag, den 09.März 2013, um 15:30h in Berod bei Wallmerod.

Mittwoch, 09.01.2013

Das Viertelfinale im Damen Rheinlandpokal wurde ausgelost.
Am haertesten hat es unsere Mannschaft getroffen.
Es kommt zur Neuauflage des Vorjahresfinales gg. den 2. Bundesligisten Bad Neuenahr.
Ein Termin steht noch nicht fest.

Ahrbach : Bad Neuenahr II
Sieger: Osterspai/Altendiez : Issel I
Bitburg II : FFC Montabaur
Daleiden : Bettenfeld

Sonntag, 06.01.2013

Nach dem Jahresabschluss  (29.12.2012), mit dem vierten Platz beim Hallenturnier in Freudenberg, begann das Jahr 2013 äußerst erfolgreich für die Ahrbacher Damen.
Nach drei zweiten Plätzen, schaffte es die 1. Mannschaft endlich wieder den Ahrbach Cup zu gewinnen.
Nach anfänglichen Problemen in der "ungeliebten" Halle 2 (ohne Rundumbande), fand  sich die Mannschaft Ahrbach I immer besser zusammen und beherrschte ihre Gegner nach belieben. Nach Siegen über Rot-Weiß Koblenz 6:0, Altendiez II 2:0, VFR Limburg 4:2, SV Willmenrod 6:1, trafen die Damen im Endspiel auf die U17 Bundesligamannschaft des SC Bad Neuenahr. Im Vorjahr hatte man gegen diese Mannschaft nach einem Sieg in der Vorrunde das Finale verloren. 2013 sollte sich das Geschehen drehen. Nach der 1:2 Niederlage im 1. Vorrundenspiel, hatten die jungen Damen aus Bad Neuenahr im Finale keine Chance. Haushoch überlegen gewannen die Ahrbacherinnen mit 3:1 und feierten den Turniersieg beim eigenen Turnier.
Das Turnier gewann das Team Ahrbach I, hier hatte der Trainer alle "alten Hasen" aus der 1. Mannschaft aufgestellt.
Das zweite Team der 1. Mannschaft spielte als Ahrbach III und zeigte eine Klasse Vorstellung in der Vorrunde.
Nach einem Unentschieden gg. den VFR 07 Limburg 1:1 und Siegen gg. FC Urbar 4:1 und SG Herdorf 4:1 zogen die jungen Spielerinnen souverän in das Viertelfinale.
Nach dem Hallenwechsel war der Druck in der Halle 1 mit Rundumbande und den vielen Zuschauern, vermutlich zu groß.
Sie fanden nicht zu ihrem Spiel und mussten sich schließlich dem Überraschungsteam aus Willmenrod 2:3 geschlagen geben.
Die 2. Mannschaft des Tus Ahrbach zog als Ahrbach II als Gruppendritter der Vorrunde in das Viertelfinale ein und traf dort auf Altendiez I, gg. die die Mannschaft bereits in der Vorrunde Chancenlos gewesen war. So kam nach der erneuten Niederlage gg. Altendiez I 0:1 auch für Ahrbach II das aus im Viertelfinale.
Auch die Herren der SG Ahrbach gewannen Turnier ......weiterlesen
 
Sieger Damen und Herren Ahrbach Cup 2013




 
Die 1. Damenmannschaft beim Ahrbach Cup 2013  --  Ahrbach I und Ahrbach III




hinten von links: Co-Trainer Uwe Gielsdorf, Annette Welters, Verena Gasser, Katharina Schütz, Anna Noll, Elena Noll, Trainer Klaus Pörtner
vorne von links: Carolin Stilper, Julia Mies, Saranda Hajrizi, Dunja Fickeis, Fabienne Will
bereits nach Hause waren: Jana Schneider, Sarah Gielsdorf, Mareike Kegler


Sonntag, 09.120212

Für die B--Mädchen stand das erste Hallenturnier bereits am gestrigen Samstag an.
Die 1. Damenmannschaft spielt am 29.12. in Freudenberg und alle Ahrbacher Damenteams treten am Ahrbach Cup 2013
vom 4-6.1.2013 in den Rundsporthallen in Montabaur an.

Sonntag, 02.12.2012

Das Spiel der 2. Damenmannschaft in Eichelhardt musste aufgrund der Platzverhältnisse abgesagt werden.

Die 1. Mannschaft verlor überaus deutlich in Marnheim mit 1:7 Toren, den Ehrentreffer erzielte Julia Mies.
Zahlreiche Torchancen ließen die Ahrbacherinnen ungenutzt und die Marnheimerinnen hatten eine wirklichen Glückstag erwischt.
Jeder Schuss aufs Tor war nahezu perfekt und unhaltbar für Dunja Fickeis im Tor. Egal aus welcher Entfernung der Ball schlug allein 3x im Torwinkel ein. Auf der Gegenseite Lattentreffer und klarste Möglichkeiten. Nach dem Spielverlauf wäre ein 8:5 für Marnheim ok gewesen, aber einmal im Tabellenkeller klebt die sogenannte "Seuche" an den Füßen.
Jetzt gilt es für die Damen in der Hallensaison wieder neue Kraft zu tanken um dieses letzte halbe Jahr wieder aus den Köpfen zu bekommen.
Die Damen können mehr als es die Situation aussagt und diesen Gedanken müssen sie wieder aufnehmen.

Freitag, 30.11.2012

Beide Damenteams spielen am Samstagabend auswärts.
Die 1. Damenmannschaft muss in der Pfalz, in Marnheim antreten und die 2. Damenmannschaft spielt in Eichelhardt.

Sonntag, 25.11.2012

Beim Ex-Zweitligisten in Wörrstadt verloren die Damen klar und deutlich mit 0:5 Toren.
Eine halbe Stunde lang versuchte das Team mitzuhalten, doch nach dem 0:1 brach die Truppe erneut vollkommen ein.
Unerklärlich wie dies, vor allem nach der guten Leistung der Vorwoche überhaupt wieder passieren konnte. Das Team muss einfach lernen, an sich zu glauben und auch alles dafür zu tun bzw. tun zu wollen. Vor allem die "älteren" Spielerinnen sind jetzt gefragt, nicht nur am Wochenende, sondern die gesamte Zeit zwischen den Spielen den jungen Damen als Vorbild vornwegzugehen. Eine harte Phase, doch es geht weiter, nach Schatten kommt auch irgendwann wieder das Licht zurück.

Samstag, 24.11.2012

Die 2. Mannschaft verliert klar und deutlich ihr Heimspiel gg. Fischbacherhütte mit 0:3 Toren.
Noch zwei Auswärtsspiele stehen für die Damen an, in denen sie punkten können und mit dem Gegner Fischbacherhütte noch gleichziehen können.
Auch die C-Mädchen verlieren auswärts in Rengsdorf klar und deutlich mit 3:7. 

Mittwoch, 21.11.2012

Für die 1. Damenmannschaft geht es noch darum, in den letzten beiden Auswärtsspielen 2012, die aufsteigenden Leistungen endlich auch mal zu bestätigen und sich neues Selbstvertrauen für das Frührjahr zu holen. Die Mannschaft hat bei weitem nicht den Leistungsstand, den die Tabellensituation hergibt, doch liegt es an ihr selbst, dies auch zu bestätigen.
Am Sonntag, trifft sie auf den Ex-Zweitligisten aus Wörrstadt, der in dieser Saison wieder ganz oben in der Tabelle mitmischt. Erneut keine leichte Aufgabe, doch diese gibt es sowieso nicht mehr für die Ahrbacher Damen.

Die 2. Mannschaft trifft bereits am Freitag um 20h in Heiligenroth auf Fischbacherhütte.

Montag,1911.2012

Die B-Mädchen haben sich nach der Pokalniederlage zumindest zum Teil rehabilitiert.
Nur drei Tage nach der unglücklichen Niederlage trafen sie erneut auf Fischbacherhütte, nur diesmal auf dem ungeliebten Kunstrasen in Niederfischbach. Nach einer frühen Führung mussten sich die Mädchen letztlich mit dem 1:1 zufrieden geben.
Mit einem Sieg und einem Unentschieden haben die Mädels im Frühjahr noch beste Chancen in der Bezirksliga eine gute Platzierung zu erzielen.

Sonntag,18.11.2012

Nach dem vereinsinternen Pokalspiel am Freitag, stand für die Reginonalligamannschaft am Sonntag das Derby in Montabaur an.
Beim selbsternannten Titelfavoriten auf dem Bundesligaaufstieg hatte sich die Mannschaft einiges vorgenommen.
An diesem verregneten Sonntag zeigten die Damen des Tus Ahrbach erstmals in dieser Saison zu was für einer Leistung sie eigentlich fähig sind. Großer Kampf und Leidenschaft brachte den haushohen Favoriten an den Rand eines Punktverlustes. Am Ende fehlte wieder einmal das quentschen Glück, welches nun einmal eine Mannschaft die am Tebellenende steht leider nicht hat. Montabaur gewann verdient mit 2:0 Toren und darf weiter auf den Aufstieg hoffen, muss sich dafür aber noch gewaltig steigern.
Aus dem Ahrbacher Team kann und muss man Dunja Fickeis einmal mehr herausheben, die neben der Defensivabteilung einmal mehr eine überragende Leistung bot.
So macht es Spass der Ahrbacher Mannschaft zuzusehen.
In den kommenden Wochen stehen noch zwei Auswärtsspiele an, in denen die Frauen nun die Leistung endlich einmal bestätigen müssen.

Freitag,16.11.2012

Im Achtelfinale trafen beide Ahrbacher Damenteams aufeinander.
Auf dem schwer zu bespielenden Hartplatz in Heiligenroth, setzte sich die "erste" Mannschaft durch und gewann mit 3:0 Toren.
Katharina Schütz traf doppelt und Olesja Schildt waren die Torschützinnen.
Damit steht der Tus Ahrbach nach dem sensationellen Titelgewinn 2012 auch in dieser Spielzeit bereits wieder im Viertelfinale.

Donnerstag,15.11.2012

Am Freitag findet das Rheinlandpokalachtelfinale Ahrbach II gg. Ahrbach I, um 20h in Heiligenroth statt.

Die B-Mädchen verlieren am 14.11., gg. Fischbacherhütte ihr Pokalspiel unglücklich mit 0:1.
Wenige Minuten vor dem Ende, vertauscht der Schiedsrichter die Freistoßschützen und Fischbacherhütte kommt zum Siegtreffer.
Was war passiert: Eine Fischbacherhütte-Spielerin liegt auf dem Boden und stochert immer wieder nach dem Ball. Nachdem sie ihn "endlich" weggeschlagen hat, entscheidet der Schiedsrichter nicht auf Freistoß für die Ahrbacher Mädchen sondern vollkommen ungeklärt auf Freistoß für Fischbacherhütt. Den Freistoß nutzte Fischbacherhütte dann zum entscheidenden Tor.
Schade, denn so kurz vor dem Ende hatten die Mädelsdas nach großem Kampf nicht verdient.

Montag,12.11.2012

Die 1.Damenmannschaft verliert ihr Heimspiel gg. den Ex. Zweitligisten aus Jägersburg mit 0:3 Toren.
Ein leichter Fehler in der ersten Hälfte reichte aus und Jägersburg ging in Führung. Danach war die Verunsicherung wieder da und nach leichten Fehlpässen, war auch eine Resignation im Team zu spüren. Derzeit scheinen die Spielerinnen nicht mit dem Druck klar zu kommen, den sie sich meist selbst auferlegen. Allein die Leichtigkeit muss zurück, dann wird sich auch wieder Freude im Spiel einstellen.

Die 2.Damenmannschaft gewinnt ihr Auswärtsspiel in Osterspai mit 3:1 Toren und bleibt unter den Top3 der Bezirksliga.

Montag,05.11.2012

Am Wochenende konnte aufgrund der Witterungen nur das Spiel der 1. Damenmannschaft auf dem Kunstrasen in Saarbrücken stattfinden.
Die Damen verloren erneut, diesmal wieder sehr deutlich mit 0:4 Toren.

Freitag, 02.11.2012

Das Pokal Achtelfinale der Damen Ahrbach II gg. Ahrbach I findet am Freitag, 16.11., um 19:30h statt.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

An diesem Wochenende finden folgende Spiele der Damenteams statt:

Damen I am Sonntag, 14h in Saarbrücken, Abfahrt 09:30h

Damen II am Samstag, 19h in Ruppach gg. Montabaur II.

B-Mädchen am Samstag, 17h in Ruppach gg.SG Westum

Montag, 29.10.2012

Das Spiel der 1. Damen ist am Samstag aufgrund des schlechten Wetters ausgefallen.

Die 2. Damenmannschaft gewann ihr Auswärtsspiel bei der SG Alpenrod mit 1:0.

Ebenfalls auswärts und mit 1:0 gewannen die B-Mädchen in Lonnig.

Ihr Heimspiel gewannen die D-Mädchen vollkommen verdient gg Ellingen mit 4:0 Toren.


Samstag, 27.10.2012

Alle Teams des Tus Ahrbach spielen an diesem Wochenende auswärts:

B-Mädchen am Samstag, um 17 h in Lonnig/Ko-Eifel.

1. Damen am Samstag, um 18h in Marnheim/Pfalz.

2. Damen am Sonntag, um 16:30h in Unnau gg. Alpenrod.

Donnerstag, 25.10.2012

Die öffentliche Pokalauslosung zum Rheinlandpokal-Achtelfinale bescherte dem Tus Ahrbach nicht gerade ein Traumlos.
Ahrbach 2 trifft in dieser Pokalrunde auf Ahrbach 1 und will man diesem Los etwas positives abgewinnen, so kann man sagen, dass wenigstens ein Ahrbacher Team das Viertelfinale erreichen wird.

Sonntag, 21.10.2012

In einem turbulenten Spiel trennen sich die D-Mädchen und Rheinbreitbach mit 4:4.
Kurz nach der Halbzeit lagen die Mädchen bereits "aussichtlos" mit 1:3 zurück, doch dank der tollen Moral der Truppe kämpfte sich die Mannschaft zurück und ging sogar 5 Minuten vor dem Ende mit 4:3 in Führung. Lena Schmidt hatte in der letzten Minute die Entscheidung auf dem Fuß, doch ihr Schuss traf beide Pfosten, überschritt aber nicht die Torlinie. Der folgende Konter in den Schlußsekunden führte dann, wie schon so oft im Fußball, für die Gäste zum umjubelten und letztlich verdienten Ausgleich.
Die junge D-Mädchen Mannschaft hat einmal mehr eine tolle Einstellung und Leistungsbereitschaft gezeigt, mit der sich der Erfolg der letzten Wochen auch klar beschreiben lässt.

Die 1. Mannschaft verlor ihr Heimspiel gg. Saarwellingen mit 1:3 Toren.
Vollkommen verschlafen haben die Damen die erste Spielhälfte. Nie fand sie zu der kämpferischen Einstellung, mit der sie noch in der Vorwoche eindrucksvoll beim letztjährigen Vizemeister gewonnen hatten. Die Leistung der Vorwoche lässt sich messen, da der selbsternannte Titelfavorit aus Montabaur beim Vizemeister in Furpach dieses Wochenende mit 0:1 verlor.  
Zu keinem Zeitpunkt konnte die Mannschaft in der ersten Hälfte umsetzen was man sich vorgenommen hatte.
Bis auf zwei gute Chancen, wo es durchaus nach Foul und Handspiel zwei Strafstöße für Ahrbach hätte geben können, lief jedoch nicht viel zusammen.
Logisch war die 1:0 Pausenführung für Saarwellingen. Nach dem Wechsel zunächst weiter das gleich Bild, ängstliche Ahrbacher, die sich in der eigenen Hälfte versteckten. und so gingen die Gäste in der 53 mit 2:0 in Führung.
Dies war wohl der Weckruf für die Gastgeberinnen. Angetrieben von den beiden Innenverteidigerinnen Julia und Katharina machten sie nun deutlich mehr Druck und kamen auch dann logisch zum 1:2 Anschlusstreffer durch Olesja Schildt.
Es waren noch 26 Minuten zu spielen und die Ahrbacherinnen wollten nun zu viel. Es kam bei jetzt nur noch vor dem eigenen Tor verteidigenden Gästen kein ordentlicher Spielaufbau zustande. Jeder aus der Heimmannschaft wollte unbedingt den Ausgleich und alles verkrampfte. Man stand sich vor dem gegnerischen Tor nur noch im Weg und so kam es wie es im Fußball meist kommt, zu einem Konter, den Dunja nur durch ihr zweites Foul im spiel stoppen konnte. Dunja bekam korrekt die gelb-rote Karte und Sarah musste ins Tor. Eiskalt erwischt, schlug der folgende Freistoß zum entscheidenden 1:3 im Tor ein.
Nimmt man die Moral der zweiten Halbzeit, dann ist in den noch folgenden sieben Begegnungen 2012 für die Mannschaft noch einiges möglich.
Entscheidend wird die eigene Einstellung zur Mannschaft, zum Team und zur eigenen Stärke sein.
Den Zuschauern ist nicht bange, dass sich diese Truppe, aus der erspielten Misere auch wieder herausziehen kann.

Freitag, 19.10.2012

Die 1. Damenmannschaft gewinnt ihr Pokalspiel gg. Willmenrod mit 13:2 Toren.
Torschützen: 7x Olesja Schildt, 3x Julia Mies, Sarah Gielsdorf,Elena Noll, Anna Noll
Die Mannschaft aus Willmenrod wehrte sich nach Kräften, hatte aber dem druckvollen, schnellen Spiel der Ahrbacherinnen über weite Strecken wenig entgegenzusetzen. Phasenweise konnten die Ahrbacher Spielerinnen durch schöne Kombinationen und sicheres Passspiel überzeugen, Alles in allem ein Sieg, der aufgrund der vielen liegengelassenen Chancen durchaus auch noch höher hätte ausfallen können. Die wenigen  defensiven Unachtsamkeiten dürften aufgrund der Dominanz wohl kaum nachwirken.

Vorschau:
Samstag, 20.10.2012, 19h Tus Ahrbach II g. SSV Weyerbusch
Sonntag,  21.10.2012  11h D-Mädchen gg. SV Rheinbreitbach
Sonntag,  21.10.2012, 14h Tus Ahrebach I gg. DFK Saarwellingen

Sonntag, 14.10.2012

Die 1. Damenmannschaft kann doch noch gewinnen.
Bei der starken Mannschaft in Furpach im Saarland gewann das Team verdient mit 3:1 Toren. Die Gastgeber, die in der vergangenen Saison lange Zeit vom Aufstieg in die Bundesliga träumten und erst kurz vor Saisonende von späteren Meister Bardenbach abgefangen wurden, spielten berherzt nach vorn, doch durch clevere Konter waren die Ahrbacher Damen immer gefährlich.
Carolin Stilper aus 35 m und Verena Gasser erzielten die 2:0 Pausenführung. Nach dem Wechsel war es erneut Carolin Stilper die mit einem Alleingang das 3:0 erzielte. Dank der starken Defensivleistung um die "Abwehrchefs" Julia Mies und Katharina Schütz brannte aber bis zum Ende wenig an. Furpach gelang es nur nach einer Ecke die bärenstarke Torfrau Dunja Fickeis zu überwinden. Alles in allem ein riesen Lob an das gesamte Team für die geschlossene Mannschaftsleistung. Darauf lässt sich aufbauen.

Samstag, 13.10.2012

2. Mannschaft gewinnt auswärts in Herdorf mit 2:1 Toren

Das Pokalspiel vergangene Woche brachte die 2. Mannschaft zurück auf Kurs. Letztlich verdient gwannen sie in Herdorf ihr Meisterschaftsspiel, wenn auch knapp mit 2:1 Toren und setzten sich so weiter in der Spitzengruppe der Bezirksliga Ost fest.

D-Mädchen gewinnen Kreispokalspiel gg. Freirachdorf mit 3:2 Toren

Nach einem tollen Spiel und großem Jubel der Fans, stehen die D-Mädchen vollkommen verdient im Kreispokal-Halbfinale.
Eine super Leistung bedenkt man, dass die Mädchen erst wenige Wochen zusammen spielen -- macht weiter so!

Turniersieg für B-Mädchen in Barcelona/Spanien:

Die B-Mädchen sind mit einem großen Pokal von ihrer Reise nach Barcelona zurückgekehrt.
Wir sind alle super Stolz darauf, was die Mannschaft  von Trainer Jonas Pörtner in Spanien geleistet hat.
Eine Woche Barcelona krönten die Mädchen mit dem Turniersieg beim international besetzten Mädchenturnier.
Souverän gewann die Truppe den großen Pott --weiter so Mädels...( Bericht folgt)

Montag, 08.10.2012

3 Runde im Rheinlandpokal:  Ahrbach II gg. Rheinbreitbach 5:3 n.V.

Ein aufregendes Pokalspiel konnte die 2. Mannschaft letztlich verdient nach 120 Minuten für sich entscheiden.
Zahlreiche Torchancen blieben ungenutzt und so sahen die Ahrbacher Damen nach 75 min bereits wie der sichere Verliere aus. Rheinbreitbach führte mit 3:1 Toren, doch dann drehte Nadine Küchler auf. Mit zwei tollen Toren vor und zwei in der Verlängerung war sie die Matchwinnerin für Ahrbach und freute sich zurecht. Eine tolle kämpferische Leistung, die absolut verdient war.

Montag, 01.10.2012

Die 3. Runde im Rheinlandpokal wurde ausgelost:

So., 7.10.12, 16:30h Tus  Ahrbach II gg. SV Rheinbreitbach

Do., 18.10.12, 19:30h SV Willmenroth gg. TuS Ahrbach I

------------------------------------

Das nächste Meisterschaftsspiel der 1. Mannschaft findet am 14.Oktober statt.
An diesem Tag muss die Mannschaft um 14h beim SV Furpach antreten.


Dienstag, 25.09.2012

Nach der ersten Mannschaft verlor am Sonntagabend auch die zweite Ahrbacher Damenmannschaft ihr Heimspiel gg. Rheinbreitbach mit 1:3 Toren.
Zunächst zeigte die I Mannschaft gg das Top Team der Regionalliga Südwest, den Tus Issel eine deutliche Leistungssteigerung zu den Vorwochen. Letztlich fehlte aber auch ein wenig Glück zum ersten Punktgewinn der Saison. Die Mannschaft verlor mit 2:0 Toren und muss weiter auf den ersten Punkt warten. Können die Frauen aber beim nächsten Spiel am 14.10. in Furpach an die Leistung vom Wochenende anknüpfen, dann sollte es dort doch endlich klappen. Es ist noch nichts verloren und das haben die Damen wohl auch langsam verstanden.
Nach dem Spiel der I Mannschaft spielte die II Mannschaft gg Rheinbreitbach. Der Druck die Tabellenführung übernehmen zu können hemmte die Frauen so sehr, dass sie zu keinem Zeitpunkt an die Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen konnten. Klare Chancen wurden vergeben und eigene Fehler nutze der Gegner eiskalt aus.
Trotz der Niederlage steht die Truppe aber immer noch gut als Aufsteiger da. In den kommenden zwei Wochen heißt es auch für die II Mannschaft kräfte für die restlichen Partien im Herbst zu tanken.


Sonntag, 23.09.2012

14h Ahrbach I gg. Issel I

16:30h Ahrbach II gg. Rheinbreitbach


Montag, 17.09.2012

Die 1. Damenmannschaft verlor auch ihr viertes Spiel in der Regionalliga mit 0:5 Toren in Göcklingen.
Ahrbach II bleibt nach dem 3:2 Sieg in Ellingen weiter ohne Niederlage und setzt sich im oberen Drittel der Tabelle der Bezirksliga fest.

Sonntag, 09.09.2012

Herbe Klatsche für Ahrbacher I Mannschaft. Derby mit 0:7 verloren.
Trotzdem geht es nächste Woche weiter, denn Montabaur will in die 2 Liga aufsteigen und die Ahrbacher Damen wollen die Klasse halten. Dies sollten sich alle Kritiker mal hinter die Ohren schreiben und die Situation richtig einschätzen.
Für die Ahrbacher Damen geht es nun um den Anschluss an die untere Hälfte und nicht um die Mannschaften die mehr wollen.

Freitag, 07.09.2012

  Die 1. Mannschaft spielt um 14 h in Ruppach gg. den 1.FFC Montabaur im Westerwaldderby. Beide Mannschaften stehen enorm unter Druck, da sie ihre beiden Auftaktspiele verloren haben. Montabaur als selbsternannter Aufstiegsfavorit darf sich keinen Ausrutscher mehr erlauben und die Ahrbacherinnen, die ihrerseits die Klasse halten wollen, dürfen den Anschluss an Mittelfeld der Regionalliga nicht verlieren - also es wird hoffentlich spannend.

Montag,  03.09.2012

Die Ahrbach Damen zeigten in der Regionalliga ein schwaches Spiel und verloren zurecht und zwar deutlich beim ehemaligen Zweitligisten FSV Jägersburg mit 1:4 Toren.
Der Bericht in der Rheinzeitung spiegelt das Wochenende der I Damenmannschaft deutlich wieder.

WW-Zeitung vom 03.09.2012

FSV Jägersburg - TuS Ahrbach 4:1 (3:1). "Wir haben in einem sehr fairen Spiel viel zu harmlos agiert, da war viel zu wenig Biss und Einsatzbereitschaft", bilanzierte der enttäuschte Ahrbacher Trainer Klaus Pörtner. Enttäuscht war er vor allem über die Einstellung derjenigen Spielerinnen, die aus rein privaten Gründen kurzfristig abgesagt hatten. Diejenigen, die in Jägersburg dabei waren, glichen durch Verena Gasser (18.) postwendend die FSV-Führung von Katharina Lütz aus der 17. Minute aus. "Da haben wir einmal ordentlich nachgesetzt", hätte sich Pörtner mehr solch guter Aktionen gewünscht. So aber kamen die ebenfalls nicht restlos überzeugenden Gastgeberinnen durch Tore von Lena Zimmermann (30. und 45.) sowie Maja Metzger (61.) zu einem ungefährdeten 4:1-Sieg.
Es spielten:
Schlau - Schneider, Eidt, Mies, Abken, A. Noll (58. Dietzler), Stilper, Hajrizi, Bechthold, Kegler, Gasser (77. E. Noll).

Sonntag, 02.09.2012

Die II Mannschaft gewinnt ihr Heimspiel gg. die Mannschaft des SV Rengsdorf souverän mit 6:3 Toren und setzt sich mit sieben Punkten aus drei Spielen an der Tabellenspitze fest.


Samstag, 01.09.2012

Beide Damenteams spielen am Sonntag, den 02.09.2012.
1. Mannschaft um 14h in Jägersburg
2. Mannschaft um 16:30h in Ruppach gg. SV Rengsdorf


Mittwoch, 29.08.2012

Für die Ahrbacher Damenteams wurden Auswärtsspiele in der zweiten Rheinlandpokalrunde ausgelost.
Die 1. Damenmannschaft spielt in Boppard und die 2. Mannschaft spielt in Niederfell.
Die genauen Termine werden noch festgelegt.
Die weiteren Paarungen sind links unter dem Link "Rheinlandpokal 12-13" zu finden.


Sonntag, 26.08.2012

Gegen den Bundesligisten aus Saarbrücken hatten die Ahrbacher Damen zu keinem Zeitpunkt eine Chance.
Die Mannschaft aus dem Saarland geht mit großen Erwartungen in die Zweitligasaison und dementsprechend wollten sich die Damen auch im Pokal präsentieren. Von Beginn an machten die Damen großen Druck und waren zu jedem Zeitpunkt hoch überlegen.
0:9 hieß es am Ende und dafür müssen sich  die  Ahrbacherinnen wirklich nicht schämen. Gegen einen solchen Gegner kann man so deutlich verlieren, das ist keine Schande. Wichtig ist es nun für das Team zu zeigen, welche Lehren man aus der Begegnung zieht und wie man nun die kommenden schweren Aufgaben in der Meisterschaft angehen wird.
Der DFB POkal war für alle ein Erlebnis, aber der Regionalligaalltag holt die Damen in der kommenden Woche in Jägersburg wieder ein. Da müssen und wollen alle wieder zeigen, dass sie in der neuen Liga auch mithalten können. Nur durch den Zusammenhalt, der die Mannschaft in der letzten Saison ausgezeichnet hat, kann sie wieder zurück in die Erfolgsspur gelangen.


Freitag, 24.08.2012

Die Ahrbach 2. Mannschaft holt im ersten Auswärtsspiel in der Bezirksliga einen Punkt bei der SG Elkenroth.
Bis zur 90 min lag das Team vom Duo Idahl und Pütz sogar noch mit 3:2 in Führung, musste jedoch mit dem Schlusspfiff noch den Ausgleich hinnehmen. Letztlich war das Unentschieden schade, hatte die Mannschaft doch deutlich mehr vom Spiel. Nach zwei Spielen steht das Team mit 4 Punkten als Aufsteiger auf einem guten Tabellenplatz und hat in den beiden Partien gezeigt, dass sie in der Bezirksliga angekommen ist und noch mehr vor hat.


Donnerstag, 23.08.2012

Am Samstag, den 25.08., um 16h findet die 1. Runde im DFB Pokal der Damen statt.

Der TUS Ahrbach I trifft in Ruppach-Goldhausen auf den Bundesligisten 1.FC Saarbrücken I


Sonntag, 19.08.2012

Die 1. Damenmannschaft verliert nach guter erster Hälfte mit 2:7 Toren gg. die Bundesligareserve aus Saarbrücken.
In der ersten Halbzeit hatten die Ahrbacherinnen deutlich mehr vom Spie, ließen den Ball gut in ihren Reihen laufen und erarbeiteten sich zahlreiche Möglichkeiten, hatten jedoch am heutigen Tag kein Glück vor dem gegnerischen Tor.
So kam es wie so oft, dass die erste Unachtsamkeit in der Hintermannschaft bestraft wurde. Saarbrücken ging in Führung, doch die Ahrbacherinnen steckten nicht auf. Bereits im Gegenzug konnte sich Caroline Stilper energisch gg. drei Spielerinnen durchsetzen und ihre Hereingabe verwertete Katharina Schütz zum Ausgleich. Vielleicht die einzige Fehlentscheidung des sonst sehr guten und souveränen Schiedsrichters brachte die Gäste mit dem Halbzeitpfiff erneut in Führung. Dunja Fickeis konnte den ersten Schuss der abseitsstehenden Spielern noch abwehren, doch gg. deren Nachschuß war sie machtlos. Die Ahrbacherinnen nahmen sich für die zweite Hälfte enorm viel vor, doch mit dem ersten Angriff gingen die Gäste 3:1 in Führung. Jetzt wurden die letzten Reserven mobilisiert und in der 70 min hielt Verena Gasser aus 40 Metern mit einem Schuß einfach mal "drauf" und erzielte den Anschlusstreffer. Die Hoffnung auf einen Punktgewinn hielt jedoch nur einige Minuten, denn dann brachte ein Freistoß der Gäste die endgültige Entscheidung zum 2:4. Die aufopferungsvoll kämpfenden Ahrbacher Damen hatten nun bei der Hitze nichts mehr entgegenzusetzen und so vielen die logischen Tore zur 2:7 Niederlage.
Auch wenn es das Ergebnis nicht aussagt, so hat die Mannschaft bis zur 70 min ein gutes Spiel gezeigt und wurde heute mit dem nötigen quentschen Glück nicht belohnt.
Am kommenden Wochenende steht nun das Spiel gg. die Bundesligamannschaft aus Saarbrücken an, bei dem die Zuschauer sicher wieder einige Spielerinnen vom heutigen Sonntag sehen werden. Dies ist eben das Problem jeder Elf, die gg. eine Reservemannschaft spielt, wenn deren Erste kein Spiel hat.


Samstag, 18.08.2012

Die 2. Mannschaft gewinnt am Samstag ihr erstes Spiel in der Bezirksliga Ost vollkommen verdient gg. de TUS Heistenbach mit 2:1 Toren.
Bis zur 70 min hatten die Ahrbacherinnen den Gegner vollkommen im Griff und hätten durchaus höher führen können und müssen. Dann jedoch ließ die Konzentration udn vielleicht auch ein wenig die Kondition nach. Durch den Anschlusstreffer kamen die Gäste noch einmal auf und hätten kurz vor Schluss beinahe den unverdienten Ausgleich erzielt. Alles in allem aber eine starke Leistung der Ahrbacher Damen.
Die Tore für die Ahrbacher Damen erzielten Lisa Effert und Sabrina Campailla.

Dienstag, 14.08.2012

Am Sonntag, den 19.08.2012, um 14h startet die 1. Damenmannschaft in die Regionalligasaison 2012/2013.
Gegner in Ruppach-Goldhausen ist die Reservemannschaft des Bundesligisten 1.FC Saarbrücken.

Montag, 06.08.2012

Nach der bislang eher durchwachsenen Vorbereitung mit zahlreichen Verletzten und vielen Urlaubern, gilt es für die Damen des TuS sich gezielt auf das erste Meisterschaftsspiel am 19.08.2012, um 14h in Ruppach - Goldhausen gegen die Bundesligareserve des 1.FC Saarbrücken vorzubereiten.

Mittwoch 01.08.2012

Nächstes Vorbereitungsspiel der 1. Damenmannschaft findet am Fr., 03.08.2012, um 19:30h
in Ruppach-Goldhausen statt. Gegner ist der ehemalige Bundesligist und Deutscher Meister Sportfreunde Siegen.

Montag,30.07.2012

TSV Mainz Schott gewinnt souverän der 1.Ahrbacher Sommercup 2012.
Nach der Absage der Mannschaft aus Rüsselsheim kämpften noch drei Teams um den Sieg beim Turnier auf dem Top "renovierten" Rasen in Ruppach-Goldhausen.
Die Heimelf musste auf zahlreiche Spielerinnen verzichten und konnte daher die gesteckten Erwartungen der Zuschauer zu keinem Zeitpunkt erfüllen.
Vollkommen verdient setzten sich die Spielerinnen aus der Landeshauptstadt durch und nahmen den Pokal mit nach Hause.
Drei Spiele a`60 min haben gezeigt, dass auf die Ahrbacher Mannschaft noch eine Menge arbeit zukommt, will sie in der kommenden Regionalligasaison bestehen. Zu deutlich war der Unterschied zu den beiden gegnerischen Mannschaften.
Ergebnisse:
TSVMainz Schott-TuS Ahrbach 4:1 (Tor: Julia Mies)
SC Fortuna Köln-TuS Ahrbach 3:0
TSV Mainz Schott-SC Fortuna Köln 6:1

Mittwoch, 25.07.2012

Samstag, 25.August 2012, 16h

1.Runde DFB Pokal  TuS Ahrbach I gg. 1.FC Saarbrücken I (2.Bundesliga
)


Sonntag, 22.07.2012
 
1.Ahrbacher Sommercup 2012

Samstag, 28. Juli 2012 - Rasensportplatz in 56412 Ruppach – Goldhausen, Schulstr.
Vorbereitungsturnier:
Spielzeit - 2 x 30 min / Entscheidung im 11 m-Schießen
 
1.   14:30 h – 15:35 h   SC Opel Rüsselsheim      -       TSV Mainz Schott
2.   15:45 h – 16:50 h   SC Fortuna Köln              -       TuS Ahrbach          
    Spiel um Platz 3
17:30 h – 18:35 h   Verlierer Spiel 1              -        Verlierer Spiel 2
        Endspiel
        18:45 h – 19:50 h    Sieger Spiel 1                   -       Sieger Spiel 2


Montag, 16.07.2012

Die Neuzugänge 2012 

hinten von links: Elena Noll (1.FFC Montabbaur), Ariana Schlau (VFR 07 Limburg), Mareike Dietzler (SC 07 Bad Neuenahr), Trainer Klaus Pörtner
vorne von links: Sandra Nauen (1.FFC Montabaur), Carolin Stilper (VFR 07 Limburg), Saranda Hajrizi (TuS Rodenbach)
auf dem Foto fehlt: Olesja Schildt (TuS Rodenbach) 



 

Freitag, 13.07.2012
Erste Runde im DFB Pokal ausgelost, am Sa.oder So., den 25.oder 26. August kommt der Zweitligist aus Saarbrücken in den Westerwald.

Sportfreunde 1930 Uevekoven – VfL Sindelfingen
Borussia Mönchengladbach – SV Bardenbach
TuS Ahrbach – 1. FC Saarbrücken I (2. Bundesliga)
TV Derendingen – TSV Crailsheim
BV Borussia Bocholt – 1. FFC Recklinghausen
FV Löchgau – ETSV Würzburg
ASV Hagsfeld – 1. FC Köln
PSV Freiburg – SC Sand
SV Weinberg – 1. FFC 08 Niederkirchen
TSV Schott Mainz – Bayer 04 Leverkusen
Sportfreunde Siegen – TSG 1899 Hoffenheim
RSV Roßdorf – DJK Saarwellingen


Freitag, 06.07.2012


Am kommenden Montag, 09.07.2012 beginnt die 1. Damenmannschaft mit ihrer Vorbereitung auf die neue Saison in der Regionalliga Südwest.
Erster Testspielgegner ist am 18.7., um 19:00h in Berod der Gruppenligaaufsteiger aus dem Hessenland, der SV Wilsenroth.

Folgende weitere Tests sind vorgesehen:
22.07., 11h in Kausen (bei Betzdorf) gg. Elkenroth  -- Anlass 800 Jahre Dorf Kausen!
28.07., ab 14:30h "1. Ahrbacher Sommercup 2012" in Ruppach-Goldhausen
14:30-15:35h SC Opel Rüsselsheim  - TSV Mainz-Schott
15:45-16:50h TuS Ahrbach - SC Fortuna Köln
17:30-18:35h Spiel um Platz 3
18:45-19:50h Finale
29.07., Turnier in Langenlonsheim mit weiteren 9 Top Teams aus Regional-und Bundesliga (Spielzeit 1x 30min)
03.08., 20:00h in Ruppach-Goldhausen gg. Sportfrfeunde Siegen
05.08., Turnier in Freudenberg, mit Freudenberg, Berghofen und Bayer Leverkusen
08.08., 19:30h in Ruppach-Goldhausen gg. Sankt Augustin

Die Regionalligasaison 2012/2013 startet am Sonntag, den 19.08.2012 um 14h mit einem Heimspiel gegen
die Bundesligareserve aus Saarbrücken.

Am Wochenende 24/25.08.2012 findet die 1. DFB Pokalrunde statt. Auslosung hierfür ist am 13.07.2012.
---------------------------------
Auch die 2. Mannschaft als Aufsteiger in die Bezriksliga - Ost beginnt mit ihrer Vorbereitung auf die neue Saison.
Erstes Training ist am 06.07.2012 in Ruppach-Goldhausen.